Neues aus dem VDE REGIO AACHEN e.V.

  • TWV HEADER

    Belgien ohne Kernenergie?

    Das Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschafft der RWTH Aachen (IAEW) hat vom Umweltministerium in NRW den Auftrag erhalten, einen Belgischen Ausstieg aus der Kernenergie unter dem Aspekt der Versorgungssicherheit zu betrachten.

     

    Philipp Baumanns, M. Sc. vom IAEW

    wird für den VDE Regio Aachen und interessierte Bürger die Ergebnisse der Studie vorstellen

     

    Details finden Sie hier

    http://www.twv-aachen.de/index.php/component/icagenda/2-thiange-iaew.html

     

    Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung!

     

    Ausgezeichnete Leistungen

    Verleihung des VDE-Preises

    Der VDE Regio Aachen e.V. konnte im Rahmen der Mitgliederversammlung vier Studierende mit dem VDE-Preis auszeichnen. Einmal im Jahr wird der VDE-Preis an Bachelor-Studierende der Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RWTH Aachen, des Fachbereiches Elektrotechnik- und Informationstechnik der Fachhochschule Aachen und des Fachbereiches Energietechnik an der Fachhochschule Aachen (Campus Jülich) verliehen. Der Preis wird an Studierende für sehr gute Leistungen im Studium in Verbindung mit außergewöhnlichem Engagement in hochschulbezogenen Organisationen verliehen.

     

     

    Der neue Vorsitzende des VDE Regio Aachen e.V. Prof. Dr.-Ing. Frank Hartung überreichte die Urkunden an die stolzen Preisträger Jonathan Schulte (RWTH Aachen), Leonard Hetz (RWTH Aachen), Aron Püsche (FH Aachen) und Simon Kersten (FH-Aachen).

     

     

    Wechsel im Vorstand

    Die Mitgliederversammlung des VDE Regio Aachen e.V. konnte erstmals im TIVOLI Business & Event Bereich stattfinden.

    In angenehmer und stilvoller Umgebung lud die diesjährige Mitgliederversammlung neben dem formellen Teil zu ungezwungenen Gesprächen und Diskussionen ein. Bereits während des Empfangs konnten die Mitglieder an den zahlreichen ausgestellten Postern die Aktivitäten des vergangenen Jahres betrachten.

    Trauben von diskutierenden Mitgliedern vor den Postern zeigen, dass das neue Konzept zur Mitgliederversammlung ein voller Erfolg ist.

    Bei der anschließenden förmlichen Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt:

    Prof. Dr.-Ing. Frank Hartung - Vorsitzender
    Prof. Dr.-Ing. Mark Hellmanns - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Dipl.-Ing. Jens Hövelmann - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Dipl.-Ing. Winfried Hübner - DIK-Referent
    Marc Kill (ingénieur civil) - Schriftführer
    Pascal Köhn, M.Sc. - Jungmitgliederobmann
    Dr.-Ing. Thomas Mannel - VDE Landesvertretung
    Dipl.-Ing. Ralf Martens - Geschäftsführer
    Prof. Dr.-Ing. Albert Moser
    Karl Oberdieck, M.Sc. - Jungingenieurobmann
    Dipl.-Ing. Karl-Heinz Paus - Weiterbildungsreferent
    Dipl.-Ing. Rudolf Roß - stellv. Vorsitzender
    Dipl.-Ing. Wilfried Steffens - Schatzmeister

    In den Beirat wurden die folgenden Mitglieder bestellt:

    Herr Prof. Dr.-Ing. Helmut Alt
    Herr Dr. Peter Asmuth

    Herr Dipl.-Ing. Peter Bailly
    Herr Holger Boxnick
    Herr Dipl.-Ing. Klaus Breitschwerdt
    Herr Colin de Vrieze
    Herr Dipl.-Ing. Winfried Heinz
    Herr Prof. Dipl.-Ing. Werner Jansen
    Herr Dipl.-Ing. Stefan Krengel
    Herr Dipl.-Ing. Wolfgang Pautsch
    Herr Prof. Dr. rer. nat. Dirk Uwe Sauer
    Herr Prof. Dr.-Ing. Armin Schnettler
    Herr Dipl.-Ing. Dieter H. H. Stolte
    Herr Dipl.-Ing. Michael Strauchs
    Herr Prof. Dr.-Ing. Rolf Theenhaus
    Herr Prof. Dr.-Ing. Michael Trautwein

    Besonders bedanken möchte sich der VDE Regio Aachen e.V. bei den aus dem Vorstand ausgeschiedenen Mitgliedern Dr. Peter Asmuth, Prof. Werner Jansen und Prof. Michael Trautwein für ihr langjähriges und unermüdliches Engagement im Vorstand.

    Adresse

    VDE Regio Aachen e. V.

    Neuenhofstraße 194
    52078 Aachen

    Tel. +49 241 4510323
    info@vde-aachen.de

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.