Neues aus dem VDE REGIO AACHEN e.V.

  • TWV HEADER

    Zusammenfassung: „Künstliche Intelligenz – Geschichte, Nutzen und Grenzen in heutigen Anwendungen“

    Im Rahmen seiner Vortragsfolge 2019 hatte der VDE Regio Aachen, am Mittwoch, 11.09.2019, 18:30 Uhr, zu einer Vortragsveranstaltung mit dem Thema:

    „Künstliche Intelligenz – Geschichte, Nutzen und Grenzen in heutigen Anwendungen“
    eingeladen.

    Referenten waren die Herren: Prof. Dr. rer. nat. Alexander Ferrein und Prof. Dr.-Ing. Ingo Elsen beide vom Fachbereich für Elektro- und Informationstechnik der FH Aachen

    Der Begriff der „Künstlichen Intelligenz“ wird heute allseits strapaziert, obwohl das Gebiet bereits seit vielen Jahrzehnten in der Wissenschaft aber auch in Anwendungen präsent ist.

    In dem Vortrag gab Prof. Ferrein zunächst einen Überblick über die bald 75 jährige (!) Geschichte der Künstlichen Intelligenz.

    Beginnend mit „Konrad Zuse`s Z3“ als erstem Digitalrechner 1941, bis zu den aktuellenZeitleiste Vortrag

    Lösungsansetzen im Bereich „Deep Learning“ und „Big Data“ von Google, IBM und Anderen. Massive Steigerung der Rechenleistung und die Fähigkeit riesige Datenmengen schnell zu verarbeiten, führen zu Durchbrüchen in einer Vielzahl von Anwendungsgebieten wie z.B. Autonome Maschinensysteme, Sprach- bzw. Schrifterkennung und Verarbeitung, Robotik, Autonomes Fahren und Fliegen u.a.m..

    Prof. Elsen schloss daran an und zeigte an ausgewählten Anwendungsbeispielen aus den Bereichen Autonomes Fahren, Gesichts- / Personenerkennung und Logistik wie sich KI in den letzten Jahren entwickelt hat , was Verfahren der Künstlichen Intelligenz heute bereits können, wo sie (noch) scheitern und welche Anwendungsfelder von KI profitieren können. Insbesonders die Problematik des „Bildrauschens“ und die mit dem „Lernmodus“ verbundene Methodik der KI haben noch einen deutlichen Verbesserungsbedarf.

    Im Anschluss an die Vorträge folgte eine lebendige Diskussion in der so manche Hoffnung und Gewissheit ins Wanken kam.

    Den beiden Vortragenden auch hier noch einmal ein besonderer Dank.

    Gez. Karl-Heinz Paus

    Adresse

    VDE Regio Aachen e. V.

    Neuenhofstraße 194
    52078 Aachen

    Tel. +49 241 4510323
    info@vde-aachen.de

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.